englisch weltkarte

Der Fachgruppe Englisch gehören an:

  • Frau Brunner (Leitung)
  • Frau Fischer
  • Herr Grave
  • Frau Haske
  • Frau Heuer
  • Frau Hinrichs-Pahls
  • Frau Holtmann
  • Frau Kröger
  • Frau Lüken
  • Frau Menzel
  • Herr Pagel
  • Frau Rüve
  • Frau von Döllen
  • Frau Wulfers

Das Fach Englisch

Die Fachschaft Englisch am CGL stellt sich der Aufgabe und ist sich ihrer Verantwortung bewusst, die englische Sprache unseren Schülerinnen und Schülern so zu vermitteln, dass sie diese in Studium, Beruf und Freizeit angemessen anwenden können. Das Beherrschen des Englischen stellt nicht erst seit dem Zeitalter der Globalisierung eine Schlüsselqualifikation dar (Quelle: wikipedia).

Unsere Schülerinnen und Schüler sollen in die Lage versetzt werden, komplexe schriftliche und mündliche Texte präzise zu verstehen und sich in Wort und Schrift angemessen auszudrücken. Des Weiteren sollen sie befähigt werden, Dialoge mit Muttersprachlern englischsprachiger Länder zu führen und Englisch als Verkehrssprache einzusetzen. Außerdem sollen sie die sprachlichen Voraussetzungen erhalten, um zunehmend Verständnis für die Kulturen der anglophonen Welt zu entwickeln.

Im Mittelpunkt des Englischunterrichts am CGL steht die Bemühung, eine Lernatmosphäre zu schaffen, die Mut macht, in der Fremdsprache zu kommunizieren und individuelle Methoden und Strategien zur Erweiterung sprachlicher Skills zu entwickeln, d. h. unter anderem auch für die eigene Lebenswelt und persönliche Zukunftsvorstellungen die sprachlichen Ausdrucksmöglichkeiten zu finden.

Sekundarstufe I

Beim Übergang in die Klasse 5 holen wir im Englischunterricht die Schüler und Schülerinnen mit ihrem in der Grundschule erworbenen Können und Wissen ab und systematisieren es mit ihnen. Die Unterrichtsgestaltung und die eingeführten Lehrbücher in den Klassen 5 bis 10 richten sich nach dem aktuellen niedersächsischen Kerncurriculum, welches die vier funktionalen Kompetenzbereiche der Schüler (Kommunikative Fertigkeiten, Verfügung über sprachliche Mittel, Interkulturelle Kompetenzen, Methodenkompetenzen) und die Niveaustufen festlegt, die durch den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) definiert sind. Hierbei ist die interkulturelle und sprachliche Handlungsfähigkeit das übergeordnete Ziel.

Grundlage des Unterrichts ist das Lehrwerk Green Line des Klett Verlags. Seine Konzeption stellt die Berücksichtigung der im Curriculum verlangten Kompetenzbereiche und Strukturvorgaben sicher. Der Unterricht erfolgt kompetenzorientiert. Grammatik und Orthographie haben dienende Funktion. Der Unterricht und die Konzeption der schriftlichen zu zensierenden Lernkontrollen orientieren sich am Kerncurriculum Englisch für die Sekundarstufe I sowie an den Materialien für kompetenzorientierten Unterricht.

Sekundarstufe II/Qualifikationsphase

Die Themen und Inhalte richten sich nach den landeseinheitlichen Vorgaben zum Zentralabitur (siehe Hinweise zum Abitur). Die hierin für die Qualifikationsphase vorgesehenen Materialien werden kompetenzorientiert erarbeitet. Die Organisation des Englischunterrichts erfolgt in jeweils vierstündigen Kursen, die entweder auf grundlegendem (gN) oder erhöhtem (eN) Anforderungsniveau erteilt werden.

Weitere Informationen zum Fach Englisch


Copyright CGL© 2013. All Rights Reserved.