Nazareno-LogoBeim Projekt "Der kleine Nazareno"  handelt es sich um eine private Initiative zweier Brüder aus Löningen, die Straßenkindern in Brasilien eine Familie und eine Schulausbildung ermöglichen wollen. Dank zahlreicher Spenden wurde es Bernd und Werner Rosemeyer ermöglicht, das erste "Nazareno-Dorf" 1995 in der Stadt Fortaleza zu errichten. Seitdem wurde ein weiteres in Recife errichtet.

Die Dörfer bestehen aus Wohnhäusern, Schulen, Freizeitzentren, Sporthallen, Sekretariaten, Praktikantenhäusern, Berufsbildungszentren, Waschhäusern, Küchen und Speiseräumen.

Ins Leben gerufen wurde das Projekt von Bernd Rosemeyer, nachdem er 1986 als Franziskaner nach Brasilien ging. Dort betreute er anfangs nur die Straßenkinder und gründete eine Gruppe, die sich um die Kinder kümmerte. Mit der Hilfe seines Bruders, der in Löningen Spenden sammelte, um seinen Bruder zu unterstützen, hatte die Initiative genug Geld, um ein Haus in Fortaleza zu kaufen. Sie konnte viele weitere Kinder aufnehmen und dafür sorgen, dass die Kinder über eine gute Ausbildung verfügen und sesshaft wurden ...

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Projektes.

(Laura Deeken, jetzt 10c)


Copyright CGL© 2013. All Rights Reserved.