Die Nutzer von IServ, die bereits eine andere Mail-Adresse haben, werden vor der Aufgabe stehen, dass sie nicht ständig mehrere Mail-Konten auf Nachrichten überprüfen wollen.

Dies kann man durch die Weiterleitung von Mails lösen, d.h. eine Mail, die bei der IServ-Adresse eingeht, wird automatisch an eine andere Mailadresse weitergeleitet.

Mail1Weiterleitung einrichten

Um eine solche Weiterleitung einzurichten, klicken Sie nach der Anmeldung an das System einfach auf ihre Mail.

Im Anschluss daran erscheint auf der rechten Seite unter "Erweiterte Funktionen" eine Liste von Einstellungsmöglichkeiten, aus der der Punkt "Umleitung und Abwesenheitsnotiz" ausgewählt werden muss.

Mail2

Man erhält nun ein Fenster, bei dem man mit einem Häkchen auswählen kann, dass man die eingehenden Mails umleiten kann.

Achtung: Bitte kontrollieren Sie die Adresse, die hier eingetragen wird, sehr sorgfältig. Unterläuft hier ein Tippfehler, so landen die Mails bei einer falschen Person, oder die Mail kann nicht zugestellt werden. Hierüber wird der Absender der Mail informiert, was ihm unnötig Arbeit bereitet.

Mail3

Wenn Sie das Häkchen "Eine Kopie auf dem Server belassen" setzen, so können Sie bei der Adresse die eingehenden IServ-Mails ruhig löschen, denn eine Kopie bleibt im IServ-System und ist hier weiter über Mail einsehbar.


Copyright CGL© 2013. All Rights Reserved.