GeschichteZeitzeugeHusemannIm Hintergrund stehend: Prof Husemann, Jahrgang 1938

Die Klasse 10d erhielt durch die Organisation von Frau Lüken Besuch von Prof. Dr. H. Husemann von der Universität Osnabrück. Geboren im Jahr 1938 konnte er den Schülerinnen und Schülern ein lebensnahes Bild vom Leben im Dritten Reich, den Schrecken des II. Weltkrieges sowie der Nachkriegszeit vermitteln. Auf alle Fragen, die etwa auch die NSDAP-Zugehörigkeit seines Vaters betrafen, antwortete Prof. Husemann äußerst aufgeschlossen.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10d waren sehr interessiert an den Erlebnissen und fragten spontan nach einem Anschlussbesuch im weiteren Verlauf des Schuljahres, dann zum Thema "Leben unter der SED-Diktatur" - auch hierzu würde Prof. Husemann gerne als Referent wiederkommen.


Copyright CGL© 2013. All Rights Reserved.