Blasorchesterwettbewerb2017Beim Landesmusikfest in Lilienthal hat unser Blasorchester unter der Leitung des Dirigenten und Fachobmannes Musik Philipp Hemmen den ersten Preis der Wettbewerbes Jugendblasorchester gewonnen. Einen herzlichen Glückwunsch von der Schulgemeinschaft für die Niedersachsenmeister!

Die 95 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 bis 12 wurden mit dem Prädikat "Mit sehr gutem Erfolg" ausgezeichnet. Sie hatten sich nun erstmals dieser Wertung gestellt und heimsten 85 Punkte, die höchste vergebene Wertung, für die Stücke "Schmelzende Riesen" von Armin Kofler und "Voyage into the Blue" von Naoya Wada ein.

Dieser beglückende Erfolg fußt auf dem Bläser- und Streicherklassenmodell, mit dem regelmäßig 90% eines Jahrgangs motiviert werden können, ein Instrument zu erlernen. Die leistungsfähigen Schülerinnen und Schüler, die dann das Blasorchester erreichen, arbeiten an anspruchsvollen Stücken, wie den hier ausgezeichneten. Diese beiden variantenreichen Stücke gehören der Schwierigkeitssufe drei an. Ein besonders großes Kompliment stellte es dar, dass die Jury das für ein Schulorchester ungewöhnlich hohe Niveau hervorhob, bei dem sie nicht habe heraushören können, dass es sich um jugendliche Musiker handelte. Auch wie dem Dirigent die vergleichsweise großen Unterscheide in der Bandbreite zwischen siebtem und elftem Jahrgang zu integrieren verstand, stieß auf große Anerkennung.

 

 


Copyright CGL© 2013. All Rights Reserved.