GeschichteZeitzeugeHusemannIm Hintergrund stehend: Prof Husemann, Jahrgang 1938

Die Klasse 10d erhielt durch die Organisation von Frau Lüken Besuch von Prof. Dr. H. Husemann von der Universität Osnabrück. Geboren im Jahr 1938 konnte er den Schülerinnen und Schülern ein lebensnahes Bild vom Leben im Dritten Reich, den Schrecken des II. Weltkrieges sowie der Nachkriegszeit vermitteln. Auf alle Fragen, die etwa auch die NSDAP-Zugehörigkeit seines Vaters betrafen, antwortete Prof. Husemann äußerst aufgeschlossen.

Weiterlesen...

Zusammen mit den Geschichtslehrern Elisabeth Rüve und Steffen Posner besuchte die Klasse 10d die Ausstellung "Der Zweite Weltkrieg in Niedersachsen" im Rathaus. „Wir wollen die Leute an die Kriegszeiten erinnern und aufklären, sodass sie den Wert unseres heutigen Friedens erkennen – und helfen, ihn zu bewahren“, erklärt Evelyn Kremer-Taudien bei der Eröffnung der Ausstellung „Der Zweite Weltkrieg in Niedersachsen“  in der  Eingangshalle des Löninger Rathauses.

Weltkrieg Niedersachsen Ausstellung2016Die Geschäftsführerin des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge - Bezirksverband Weser-Ems appellierte an die anwesenden Schüler, sich die Schautafeln genau anzusehen, „denn viele Mechanismen, die in der NS-Zeit funktionierten, tun es auch heute noch.“ Bürgermeister Marcus Willen pflichtete Kremer-Taudien in seiner Ansprache bei.

Weiterlesen...


Copyright CGL© 2013. All Rights Reserved.